Doktorarbeit in Neurologie

So funktioniert acadoo

Gemeinsam mit unseren Akademikern schreiben wir Ihre Dissertation in Neurologie

Das Studium der Neurologie

Als selbstständiges Fachgebiet ist die Neurologie in Deutschland aus der Inneren Medizin hervorgegangen. Die klinische Neurologie entwickelte sich Anfang des 20. Jahrhunderts und war eine Folge der zunehmenden Spezialisierung der Inneren Medizin. Dabei wurde bereits damals die enge Verbundenheit zur Psychiatrie hervorgehoben und eine interdisziplinäre Zusammenarbeit angestrebt. Diese Disziplin beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Diagnose und nicht-operativen Therapie von Erkrankungen des Nervensystems. Dazu gehören in erster Linie alle Erkrankungen im Bereich des Gehirns und der Hirnhäute, des Rückenmarks und der Muskulatur. Zu den häufigsten Symptomen mit denen ein Facharzt der Neurologie konfrontiert wird gehören Patienten die unter akuten und lang anhaltenden Kopfschmerzen leiden, Schwindelanfälle erlitten haben, unter Gleichgewichtsstörungen leiden, Lähmungserscheinungen erleben oder Sensibilitätsstörungen haben. Zu den üblichen Krankheitsbildern gehören Multiple Sklerose, Migräne und Gesichtsschmerzen, Parkinson, Epilepsie, Demenz- und Tumorerkrankungen, Schlaganfälle sowie generell chronische Muskel- und Schmerzerkrankungen. Zur Diagnose verwenden Neurologen sowohl computergestützte Apparate wie beispielsweise die Computertomographie, die Kernspintomographie oder die Neurosonographie. Außerdem werden mit einfachen Hilfsmitteln (z.B. Stimmgabel und Reflexhammer) die äußeren Nerven und Reflexe untersucht, um eine erste Diagnose zu erstellen.

Forschungsschwerpunkte der Neurologie

Zum Aufgabenspektrum von Fachärzten für Neurologie gehört die Nachbehandlung von Schlaganfallpatienten, die Nachsorge bei Meningitis Erkrankungen sowie die Demenztherapie und die Schmerztherapie. Für letztere stehen eine Reihe von Methoden zur Verfügung, u.a. die Triggerpunktinfiltration, die Elektroneurographie sowie die Elektroencephalographie. Zu den aktuellen Forschungsthemen im Bereich der Neurologie gehören die Parkinson- und Demenz- sowie Schlaganfallerkrankungen. Bei letzteren werden neue Therapieansätze erforscht, die jeweils für verschiedene Phasen der Erkrankung eingesetzt werden, mit dem Ziel neurogenerative Ansätze zu realisieren. Im Bereich der Autoimmunerkrankungen wird bei der Multiple Sklerose, die das zentrale Nervensystem betrifft,  beispielsweise nach den physiologischen und pathologischen Interaktionen zwischen Immunsystem und Nervensystem gefragt und damit nach neuen Therapiemöglichkeiten gesucht. Weitere Forschungsthemen befassen sich mit der Erforschung der Hirndurchblutung, sowie der Etablierung und Weiterentwicklung von hirnbildgebenden Verfahren. Die Facharztausbildung in diesem Bereich dauert 60 Monate sieht eine zweijährige Tätigkeit in der stationären neurologischen Patientenversorgung vor, den einjährigen Dienst in der Psychatrie und Psychotherapie sowie die mindestens sechsmonatige intensivmedizinische Versorgung neurologischer Patienten. Zwölf Monate können im Gebiet Innere Medizin bzw. Allgemeinmedizin oder in der Neruochirurgie, Neuropathologie und/oder Neuroradiologie angerechnet werden. Die Weiterbildung erfolgt in der Regel an Kliniken oder bei niedergelassenen Ärzten. Die Neurologie ist ein dynamisches und sehr forschungsintensives Fachgebiet, das durch die zunehmende Alterung der Gesellschaft zunehmend an Bedeutung gewinnt und daher dringend Nachwuchskräfte sucht. Für die Mehrzahl der Medizinstudenten gehört neben der Facharztausbildung der Erwerb eines Doktortitels zur Ausbildung.

Wir helfen Ihnen beim Schreiben der Doktorarbeit in Neurologie

Wenn Sie beim Schreiben oder Planen Ihrer Promotion Unterstützung benötigen, sind wir der richtige Ansprechpartner. Unsere Autoren verfügen über jahrelange Erfahrungen im akademischen Bereich und helfen Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Promotion. Egal ob Sie Hilfe beim Planen, Recherchieren oder Schreiben der Arbeit brauchen, unsere professionellen Ghostwriter beraten Sie gern. Wir verstehen unsere Dienstleistungen als akademisches Coaching, das von der Konzeption bis zum Korrekturlesen der Arbeit alle Arbeitsschritte einer Promotion umfasst. Oft helfen ein Gespräch mit einem unserer Autoren, oder einige konkrete Hinweise bereits, um Denk- oder Schreibblockaden aufzuheben. Da es sich bei unseren Ghostwritern um professionelle Autoren handelt, können wir Ihnen zeitnah und kompetent weiterhelfen. Egal welches Thema sie konkret bearbeiten.

Wir liefern nur Unikate und stellen sicher, dass die Grundprinzipien des wissenschaftlichen Arbeitens jederzeit eingehalten werden. Dafür durchlaufen alle Texte bevor Sie an die Kunden weitergeleitet werden einen mehrstufigen Qualitätsprüfungsprozess. Unsere Mitarbeitern prüfen die Texte auf inhaltliche, formale und stilistische Fehler und führen außerdem eine Softwarebasierte Plagiatskontrolle durch. Wir garantieren außerdem eine termingerechte Lieferung und behandeln selbstverständlich jeden Auftrag mit der gebotenen Diskretion und Sorgfalt.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
175 Bewertungen
auf kundennote.com
 
Ausgezeichnet.org