Doktorarbeit Öffentliches Gesundheitswesen

So funktioniert acadoo

Gemeinsam mit unseren Akademikern schreiben wir Ihre Dissertation

Worum geht es bei der Fachrichtung „Öffentliches Gesundheitswesen“?

In Deutschland Österreich und der Schweiz dient das Öffentliche Gesundheitsweisen allgemein dem Schutz der Gesundheit der Bevölkerung. Auf lokaler Ebene übernehmen Gesundheitsämter diese Aufgabe, die u.a. Ärzte beschäftigen, die sich um die Einhaltung von Gesundheitsbestimmungen kümmern bzw. bei Verstößen eingreifen. In Deutschland stehen den Gesundheitsämtern auf der lokalen, die entsprechenden Behörden auf der Landes- und Bundesebene gegenüber. Im öffentlichen Gesundheitswesen arbeiten entsprechend geschulte Fachärzte, die vielfältige Aufgaben übernehmen. In erster Linie sind Fachärzte in diesem Bereich für die Gesundheitsvorsorge und Aufsicht der Bevölkerung verantwortlich und arbeiten dafür mit verschiedenen Behörden zusammen.

Zu den zentralen Leistungen der Behörden und der hier arbeitenden Ärzte zählt die Überwachung der Einhaltung von Hygienevorschriften in öffentlichen Einrichtungen wie Schwimmbädern, Schulen, Alterswohnheimen, Gemeinschaftsunterkünften etc. Fachärzte im öffentlichen Gesundheitswesen übernehmen amtsärztliche Aufgaben indem sie Einstellungsuntersuchungen von Angestellten und Beamten vornehmen oder deren Dienstfähigkeit beurteilen. Eine weitere wichtige Aufgabe stellt die Schuleingangsuntersuchung jedes schulpflichtigen Kindes dar, die in Deutschland gesetzlich verpflichtend ist. In den Schulen übernimmt der Arzt darüber hinaus die regelmäßigen Untersuchungen aller schulpflichtigen Kinder und kann damit auf Versorgungsprobleme aufmerksam machen. Fachärzte im öffentlichen Gesundheitswesen entnehmen außerdem Blutproben bei der Bestimmung im Rahmen von Vaterschaftsbestimmungen sowie bei Drogendelikten. Daneben sind sie in der Schwangerenberatung tätig und beraten allgemein zu verschiedenen Gesundheitsthemen, wie beispielweise über die Gefahren einer HIV Infektion oder andere sexuell übertragbare Krankheiten. Sie beraten und betreuen ebenso Suchtkranke und sind an Präventionsprogrammen rund um diese Thematik beteiligt. Fachärzte dieses Bereiches arbeiten ebenso im sozialpsychiatrischen Dienst, der Menschen mit Suchterkrankungen aber auch Patienten mit psychischen Erkrankungen offen steht. Dabei sehen die Beratungsangebote auch den Familienangehörigen der hier Hilfesuchenden offen.

Neben diesen beratenden Tätigkeiten arbeiten die Fachärzte in diesem Bereich auch in der Gesundheitsberichtserstattung, indem sie gesundheitsrelevante Informationen für die Öffentlichkeit, Politik und Wissenschaft zusammenfassen und vorstellen. Dabei erheben die Mediziner teilweise selbst Daten bzw. greifen auf die Erhebungen der statistischen Landes- und Bundesämter zurück.

Wie können Ihnen unsere Akademiker bei Ihrer Doktorarbeit helfen?

Die Facharztausbildung in diesem Bereich dauert fünf Jahre und schließt sich an ein reguläres Medizinstudium an. Dabei werden die Ausbildungsinhalte nicht allein von den Ärztekammern der jeweiligen Bundesländer festgelegt, sondern auch durch staatliche Verordnungen geregelt. Je nach Bundesland unterscheidet sich die Ausbildung zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen. Die angehenden Fachärzte müssen in der Regel eine theoretische Weiterbildung im Kurs öffentliches Gesundheitswesen absolvieren sowie mehrere Monate Dienstzeit in einer öffentlichen Gesundheitsbehörde nachweisen. Daneben erfolgt die übliche praktische Ausbildung in den unterschiedlichen medizinischen Fachbereichen, etwa in der unmittelbaren Patientenversorgung.

Die vielfältigen Aufgabenbereiche in diesem Fachgebiet bieten eine reiche Themenvielfalt für mögliche Promotionen. Wir bieten egal für welches Promotionsthema einen weit gefächerten Katalog an akademischen Dienstleistungen an. Dabei ist es unerheblich bei welchem Arbeitsschritt Sie Hilfe benötigen. Unsere Autoren bieten Unterstützung bei der Konzeption, Recherche, Gliederung, dem Schreiben sowie der Korrektur der Arbeit. Bei Bedarf schreiben wir eine komplette Arbeit für Sie, wobei wir natürlich auf die Einhaltung der wissenschaftlichen Grundprinzipien achten. Die fehlerhafte Wiedergabe von Zitaten, das Zitieren von unseriösen Quellen, das Zusammenschreiben eines Textes aus anderen Quellen ohne Beleg, dies alles werden Sie von uns garantiert nicht erhalten. Wir erstellen jeden Text nach Ihren Vorstellungen und arbeiten ausschließlich mit medizinischer Fachliteratur und den einschlägigen internationalen Medizindatenbanken.

Ein Ghostwriter garantiert Ihnen professionelle Ergebnisse, entlastet Sie zeitlich und arbeitet effizient und diskret. Natürlich können sowohl Sie als auch der Ghostwriter während des gesamten Arbeitsprozesses anonym bleiben. Unsere Autoren sind zur Diskretion verpflichtet und behandeln Ihre Daten absolut vertraulich. Wie Sie die Zusammenarbeit mit uns gestalten wollen, hängt ganz von Ihren Umständen und Vorstellungen ab. Wir beraten Sie gern persönlich über die Formen der Zusammenarbeit.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
175 Bewertungen
auf kundennote.com
 
Ausgezeichnet.org