Doktorarbeit in Physikalische und Rehabilitative Medizin

So funktioniert acadoo

Lassen Sie sich beim Schreiben Ihrer Dissertation im Bereich der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin helfen

Worum geht es in der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin?

In Deutschland gibt es seit 1992 den eigenständigen Fachbereich der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin. Die Facharztausbildung in diesem Bereich dauert fünf Jahre und schließt sich an das erfolgreich abgeschlossene Medizinstudium an. Ärzte dieses Fachbereiches streben eine ganzheitliche Betrachtung des Patienten an und arbeiten fächerübergreifend. Dabei besitzen sie umfassende Kenntnisse in den Bereichen der Rehabilitation und Sozialmedizin und sind mit den Therapiemethoden der Physikalischen Medizin vertraut. Darüber hinaus arbeiten sie mit Methoden der Arznei- und Hilfsmitteltherapie und können im Rahmen von Zusatzqualifikationen im Bereich der der psychosomatischen Grundversorgung, der Schmerztherapie, der Akupunktur sowie der Manuellen Medizin arbeiten. Auf Grund der enormen Breite dieses Fachbereiches bildet jeder Arzt in der Regel eigne Schwerpunkte aus. Für die Diagnose und Therapie arbeiten sie eng mit Kollegen aus den Fachbereichen der Orthopädie, Neurologie, Chirurgie, Kardiologie, Psychotherapie sowie mitInternisten und Allgemeinmedizinern zusammen.

Zu den Patienten dieser Fachärzte gehören Menschen mit akuten und  chronischen Erkrankungen, wie beispielsweise chronisch schmerzkranke Patienten und solchen mit schweren körperlichen Behinderungen. Fachärzte für Physikalische und Rehabilitative Medizin arbeiten als niedergelassene Ärzte sowie in Rehabilitationskliniken sowie in Akutkrankenhäusern. Das Ziel der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin ist es die Lebensqualität ihrer Patienten zu verbessern, damit diese den Alltag wieder selbst bewältigen können. Dazu gehören die Verrichtung von einfachen Alltagsaktivitäten sowie die aktive Teilnahme am familiären und beruflichen Leben. Bei Patienten mit chronischen Schmerzen vor allem im Bewegungsapparat, können die hier angebotenen Therapieansätze zur Minderung der chronischen Schmerzen führen und damit zu einer deutlichen Verbesserung der Lebensqualität.

Zu den Hauptaufgaben des Facharztes für Physikalische und Rehabilitative Medizin zählen die Feststellung des notwendigen Therapiebedarfes sowie die Auswahl der geeigneten Therapieformen. Des Weiteren muss er stationäre oder ambulante Rehabilitationsmaßnahmen durchführen, um gestörte körperliche Funktionen wiederherzustellen. Dabei gilt es diese Maßnahmen so früh wie möglich einzuleiten, damit es zu keiner dauerhaften Beeinträchtigung der Leistungsfähigkeit des Patienten kommt. Die Einleitung einer direkten Therapie gehört wohl zu den häufigsten und wichtigsten Maßnahmen die Arzt im Rahmen dieses Fachgebietes leisten muss. Dazu gehören Injektionen, chirotherapeutische Maßnahmen sowie die Verordnung von physikalischen Therapien, dazu zählen u.a. die Krankengymnastik, die Sporttherapie, die Medizinische Trainingstherapie, die Massagetherapie, die Ergotherapie, die Reizstromtherapie, sowie die Wärme- und Kältetherapie.

Wie können Ihnen unsere Akademiker helfen?

In diesem Fachbereich haben sich trotz der enormen Bandbreite der hier verwendeten Ansätze zwei Strategien verfestigt. Im Rahmen der kurativen Strategie werden die gestörten körperlichen Funktionen fachübergreifend behandelt. Die rehabilitative Strategie dagegen zielt auf die Wiederherstellung bzw. Teilkompensation von körperlichen Aktivitäten ab.

Die überwiegende Mehrheit der deutschen Medizinstudenten beendet das Studium bzw. die Facharztausbildung zusätzlich mit dem Erwerb des Doktortitels. Die Ghostwriter unserer Agentur können Sie nicht nur während des Schreibprozesses unterstützen, sondern stehen Ihnen während des gesamten Promotionsvorhabens beratend zur Seite. Wenn Sie beim Schreiben, der Konzeption oder der Recherche Ihrer Promotion Unterstützung benötigen, sind wir der richtige Ansprechpartner. Unsere durchgängig promovierten Autoren verfügen über jahrelange Erfahrungen im akademischen Bereich und helfen Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Promotion.

Wir verstehen unsere Dienstleistungen als akademisches Coaching, das von der Konzeption bis zum Korrekturlesen der Arbeit alle Arbeitsschritte einer Promotion umfasst. Oft hilft ein Gespräch mit einem unserer Autoren, oder einige konkrete Hinweise bereits, um Denk- oder Schreibblockaden aufzuheben. Da es sich bei unseren Ghostwritern um professionelle Autoren handelt, können wir Ihnen zeitnah und kompetent weiterhelfen. Egal welches Thema sie konkret bearbeiten. Gern beraten wir Sie ausführlich über unser Leistungsangebot und kalkulieren ein unverbindliches und kostenfreies Angebot, dass sich individuell nach ihren Wünschen und Anforderungen ausrichtet. Natürlich behandeln wir alle Anfragen vertraulich und mit der gebotenen Diskretion.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
175 Bewertungen
auf kundennote.com
 
Ausgezeichnet.org