Doktorarbeit in Radiologie

So funktioniert acadoo

Das Studium der Radiologie

Die Radiologie befasst sich mit der Anwendung und wissenschaftlichen Erforschung von elektromagnetischen und Strahlen und mechanischen Wellen. Als Gründungsvater dieser Disziplin gilt der Deutsche Wilhelm Röntgen, der Ende des 19. Jahrhunderts die nach ihm benannten Strahlen entdeckt und für medizinische Zwecke einsetzte. Der Hauptzweck der Röntgenstrahlung bestand in erster Linie in der Bildgebung der hier „beleuchteten“ Organe und Körperteile. Die Medizin wurde die Entdeckung Röntgens revolutioniert, denn mittels seiner Methode konnte der menschliche Körper durchsichtig gemacht werden. Damit war der Weg für die Erforschung der Anatomie und der Funktion lebender Organe möglich. In den ersten Jahrzehnten nach der Entdeckung der Röntgenstrahlen wurden vor allem Frakturen und Fremdkörper durch die neue Methode nachgewiesen, für den Nachweis andere Erkrankungen waren die Apparate noch nicht leistungsfähig genug.

Der Untersuchungsgegenstand der Radiologie

Eine entscheidende Weiterentwicklung der Radiologie wurde durch die Entwicklung der Computertomografie erreicht. Mit dieser Vorgehensweise können Körperstrukturen überlagerungsfrei dargestellt und damit zur Diagnose der verschiedensten Krankheitsbilder genutzt werden. Inzwischen stehen eine ganze Reihe von bildgebenden Verfahren zur Verfügung, die das klassische „durchleuchten“ ergänzen und damit die Diagnose und Behandlung der verschiedensten Erkrankungen ermöglichen. Dazu gehören dieMammographie, die Kernspintomographie, die Computertomographie, die Osteoporosediagnostik, die Positronenemissionstomographie, die Angiographie einschließlich therapeutischer Gefäß-Ballon-Dilatationen und die Sonographie. Zu den Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der Radiologie gehören u.a. die Radiojodtherapie, Schilddrüsenuntersuchung und Knochendichtemessungen. Neben der Bedeutung im diagnostischen Bereich, können die in der Radiologie verwendeten Verfahren auch zu therapeutischen Zwecken verwendet werden. Insbesondere bei Krebserkrankungen finden diese Verfahren Anwendung. Dabei wird das Tumorgewebe mit unterschiedlich hohem Energieaufwand bestrahlt. Das Prinzip der Strahlentherapie beruht darauf, dass sich Tumorgewebe gegenüber der Strahlung weitaus empfindlicher verhält als gesundes Gewebe. Die Strahlen können daher gezielt eingesetzt werden, um bösartige Tumore zu zerstören. Ob im klinischen oder experimentellen Bereich, das Fach der Radiologie bietet eine Vielzahl von möglichen Promotionsthemen an. Ansprechpartner sind hier in erster Linie die entsprechenden Fachbereiche der Universitätskliniken, die in der Regel ein standardisiertes Zugangsverfahren für die Durchführung von Promotionen entwickelt haben.

Unsere Akademiker helfen Ihnen beim Schreiben Ihrer Dissertation in Radiologie

Viele Studierende fühlen sich von den Mühen einer experimentellen Promotion abgeschreckt, da die dazu notwendigen Laborversuche nicht nur Arbeits- und zeitaufwendig sind, sondern deren Ausgang auch ungewiss ist. Die meisten Studierenden sind an einer zügigen und möglichst unproblematischen Promotion interessiert. Allerdings kann auch das Schreiben einer klinischen Dissertation mit vielen Mühen und Frust verbunden sein. Es kann durchaus mühsam sein, Patienten für die Mitarbeit an einer klinischen Studie zu gewinnen. Dazu kommt die Auswertung des Datenmaterials was viele Studierende vor methodische Probleme stellt.  Für das Engagement eines professionellen Autors im akademischen Bereich gibt es eine Vielzahl von Gründen. Oft benötigen Kunden Hilfe beim Erstellen von einzelnen Kapiteln oder bei der Auswertung von Daten. Das Verfassen einer kompletten Abschlussarbeit durch einen Ghostwriter kann ebenso auf viele Umstände zurückzuführen sein. Häufig sind es persönliche Umstände wie Krankheiten, berufliche Gründe oder private Probleme die dazu führen, dass eine Abschlussarbeit nicht selbst geschrieben werden kann. Einige Auftraggeber sind inhaltlich mit dem Thema überfordert oder haben aufgrund anderer Verpflichtungen nicht genügend Zeit, um sich mehrere Monate mit einer Thematik zu beschäftigen. 

Unsere Autoren liefern keine Plagiate, sondern verfassen jeden Text individuelle nach den Wünschen des Kunden. Gerade dieser Punkt ist besonders wichtig. Als Reaktion auf die vielen Plagiatsaffären der letzten Jahre haben die Universitäten inzwischen Plagiatskontrollen eingeführt. Dabei wird jede Qualifikationsarbeit mit Hilfe einer speziellen Software auf Plagiate überprüft. Verstöße gegen die Regeln des wissenschaftlichen Arbeitens, insbesondere bei der Angabe von fremdem Gedankengut werden daher sehr streng geahndet und können zum Nichtbestehen führen bzw. einen Plagiatsvorwurf nach sich ziehen. Seriöse Agenturen bieten den Kunden daher eine Plagiatsüberprüfung an, die selbstverständlich im Gesamtpreis mit inbegriffen ist. Außerdem wird bei professionellen Anbietern der Text auf formale, stilistische und inhaltliche Mängel gegengelesen. Damit wird sichergestellt, dass die Arbeit keinerlei Überarbeitung mehr bedarf und die Kriterien des wissenschaftlichen Schreibens eingehalten werden.

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

TOP DIENSTLEISTER
2017
sehr gut
175 Bewertungen
auf kundennote.com
 
Ausgezeichnet.org